Der BFT

Der BFT ist der kleinste der neun österreichischen Landesturnverbände. Aber wir sind schwungvoll und schlagkräftig und entwickeln uns stark. Die neuesten Trends und Entwicklungen im Turnbereich haben es uns besonders angetan. Im Team-Turnen, im Turn10 und im Rope Skipping sind wir in Österreich ganz vorne und sogar bei Europameisterschaften dabei.

Fakten

  • Gegründet 1947
  • Mitglied des österreichischen Fachverbandes für Turnen - ÖFT
  • Offizielle Vertretung für Turnen, Gymnastik, Trampolinspringen, Akrobatik, Aerobic und Rope Skipping im Burgenland
  • Verein nach den Statuten des Vereinsgesetzes [NPO]
  • Unabhängig und unpolitisch

 


Leitbild

Zweck des Verbandes ist die Förderung des Turnens in all seinen Erscheinungsformen als allseitige Leibesübung und als Wettkampfsport.
Der BFT sieht als seine vorrangige Aufgabe die Wahrnehmung aller turnerischen Angelegenheiten an. Dazu gehören die Durchführung von Landesmeisterschaften in den offiziellen Wettkampfsparten des ÖFT, die Nominierung und Entsendung von Teilnehmern zu nationalen Kadern und Meisterschaften und die Unterstützung der Mitgliedsvereine.

Unser primäres Ziel für die Zukunft muss es sein, den Stellenwert des Turnens als eine der wichtigsten Grundsportart in der Öffentlichkeit zu verbreiten.

 


Wettkampfsparten

  • Gerätturnen
  • Team-Turnen
  • TURN10
  • Rhythmische Gymnastik
  • Rope Skipping